Home

15. Februar-Rosenmontag: Wer gedacht hatte dass unsere Karnevalisten nach dem Umzug in Köthen schon genug für heute hatten-WEIT GEFEHLT. Traditionell sollte heute Abend die Gemeinschaftssitzung mit Gelb/Rot Dessau im Golfpark steigen. Also wurde mal eben fix das Terrain sondiert. Und tatsächlich hatte sich doch das allseits gut bekannte ehemalige Prinzenpaar des MCC Steffen I. und Christiane II. zum munteren Schneetreiben mit unseren Funken Antje, Annika und Josefina und Prinzessin Mary I. gesellt! Dessau Helau & NCA Hurra!!!

15. Februar-Rosenmontag: Umzug nur am Bildschirm??? Nich mit uns!

Auf altbekannter Route haben wir Corona einmal mehr gezeigt wo der Hammer hängt. Vom Neustädter Platz ging’s zur Persil-Uhr wo erstmal die Kussfreiheit ausgerufen wurde. Ein Ende fand der wohl kälteste Umzug der Vereinsgeschichte in der Fußgängerzone kurz vor dem Markt. Zurück am Ausgangspunkt fanden sich in der Handtasche der Prinzessin Restbestände eines delikaten, herzhaft-feinen Frostschutzmittels welches bitter nötig war!

Und währenddessen waren unsere wackeren Funken nebst ihren Begleitern vom Männerballett nicht untätig. Nachdem man zuerst ein kleines Treffen mit den Freunden der Keethner Spitzen hatte wurde quasi im Vorbeigehen ein einzelnes versprengtes Mitglied vom KuKaKö aufgespürt. Er wurde kurzerhand gekidnappt und nach Aken verschleppt um ihm zu zeigen WIE SCHÖN Karneval in Aken ist.

14. Februar 2021: Heute wäre der Karnevalsumzug in Dessau gewesen. Was zwar ein Grund aber kein Hindernis war nicht doch mal nach dem Rechten zu sehen. Und, siehe da! Hat sich doch einer der Freunde der Karnevalgesellschaft Gelb/Rot Dessau an den Ort des Geschehens verirrt. Unsere Funken Antje und Mandy nebst ihren Begleitern Lars und Jens vom Männerballett haben Corona wieder einmal den Schneid abgekauft!

13. Februar 2021: Schon wieder eine Zusammenrottung vor dem Schützenhaus!!! Um 20 Uhr ELF wurden diese zwei maskierten Mützenmänner beobachtet als sie sich Zutritt zur Lokalität verschaffen wollten. Sie ließen von ihrem Vorhaben ab als sie auf ein geheimes Getränkelager stießen welches offenbar die Schneeräumkommandos der Stadt dort heimlich angelegt hatten. Man beschloss kurzerhand, das Lager zu plündern. Nachdem auch die Masken entsprechend hergerichtet waren konnte man zum angenehmen Teil des Abends übergehen…

6. Februar 2021: Die Serie der Merkwürdigkeiten reißt nicht ab! Um 20 Uhr ELF wurden wiederum Umtriebe am Schützenhaus beobachtet. Es wurden zwei an Anmut und Grazie unerreichte Wesen beobachtet die sich offenbar zum Ziel gesetzt hatten elfengleich in den Festsaal zu schweben. Nachdem dies misslang konnten die zwei sich die Sache nur noch schöntrinken…

30. Januar 2021: Merkwürdige Aktivitäten am Schützenhaus! Um 20 Uhr ELF wurde diese dunkle Gestalt beobachtet. Sie fuhr mit einem Fahrzeug unbekannten Fabrikats vor, bahnte sich den Weg durch die Schneemassen und versuchte unter Zuhilfenahme schwerer Technik in den Saal vorzudringen…

23. Januar 2021: Ganz ohne geht nicht. Unsere Funkengarde in Gestalt von Mandy&Antje traf sich pünktlich um 20 Uhr ELF zu einer Zweier-Prunksitzung am Akener Schützenhaus.

NCA Hurra!!!